Dienstag, 2. Januar 2007

Silvestertour 2007

Happy New Year! Nach zweieinhalb Tagen intensiver Büroarbeit fuhr ich leicht verspätet mit Baresi am Freitag Nachmittag (29.12.) los Richtung Cochem a. d. Mosel. Dort nämlich, im nagelneuen Golf- und Ferienresort Cochem / Ediger-Eller (klingt besser als es ist), fand unsere diesjährige Silvesterfahrt stand. Mit dabei insgesamt 24 Erwachsene, zwei Kinder, 2 Stromberg-Staffeln auf DVD, Playstation mit "Sing Star" und Unmengen an Bier und Raclettekäse. Ein paar Fotos habe ich zu Flickr hochgeladen. Die Ausbeute war in diesem Jahr allerdings nicht so groß. Auch dank einiger Neuzugänge war es eine super Tour, mit Weinprobe bei Clemens Busch und einer Bosseltour, bei der wir nur ein Zehntel der geplanten Strecke schafften.

So - Blogger-Soll ist vorerst erfüllt. Bin ja eh der einzige, der zwischen den Tagen gebloggt hat. Schwach. Dafür verzichte ich auf den Jahresrückblick und freue mich auf Eure Urlaubserlebnisse. Wie ist es Tschu auf den Bretterln ergangen und Mario im vertrauten Düsseldorf?

Kommentare:

Il Castello di Mario hat gesagt…

Meine Silvesterbeschreibung folgt. Sitze noch in Brankos WOhnzimmer und werde mich gleich auf den Weg ins S-land machen.

Bierpegel hat gesagt…

Bin grippegeschwächt auf der Couch. Der Burg hat sich vor 20 Minuten aufgemacht nach Urexweiler.
In gut 4 Wochen ist er wieder hier"wi sehen uns beim Regierungspräsidenten". Helau.

judith hat gesagt…

Happy new year! Bin bei meiner Schwester vor ihrem Uralt-PC, glaube nicht dass ich von hier aus einen Eintrag machen kann ;)

im Landeierland ist alles okee - nur gibt es keinen Schnee (also keinen richtigen, nur den aus den Schneekanonen). Jetzt werde ich ein Nachmittagsschläfchen machen (wie aufregend!!)
gute nacht!