Samstag, 14. April 2007

Oliven, Schafskäse und Grillage

Dank der drei Krombacher alkoholfrei vom Vorabend begann der Tag ausgeschlafen mit einem Ausflug zum Aachener Platz, einem hiesigen Trödelmarkt. Auf dem Weg dorthin kamen wir an seltsamer moderner Kunst vorbei. Auf dem Markt selber gab es eine beeindruckende "Gesichterkirmes" (siehe Fotos) und keine Schnäppchen. Der Hauptgrund für mich, den Markt zu besuchen ist der türkische Stand mit dem weltbesten Schafskäse und allerlei eingelegtem Kram.
Der Mann im Hintergrund hat ein weiß-rosa Gesicht. Noch nie vorher so ne Hautfarbe gesehen.
Schwer zu sagen, wer hier Mann und wer Frau ist.
Die Person mit schwarzem Hut und schwarzem Mantel (es waren gefühlte 30°C!) ist ein Mann.
Dieser Mann wünscht sich "auch eine Praktikantin". Der Pfeil zeigt Richtung Gemächt.

Abends wurde die Grillsaison am Rhein in Oberkassel eröffnet. Der Heck2Liter und Gefolge hatten an alles gedacht: Ghettoblaster, gußeiserner Grill, Liegestühle, Krautsalat, Kartoffelsalat und vieles mehr. Jedenfalls blieben die mitgebrachten Würstchen ungegrillt, da es soviel bessere Grillage gab. Als es zu kalt wurde, zogen wir noch für 2 Stündchen auf die Ratinger um, wo es noch mehr Bier gab. Irgendwann musste der Giovanni dann völlig betrunken abdanken.
Bevor ich's vergesse, der Biertanko hat neue Tschuhe:

Kommentare:

judith hat gesagt…

sehr jugendliches Schuhwerk ;)

Il Castello di Mario hat gesagt…

Ich habe auch neue Schuhe: http://www.qubeshoes.co.uk/downloads/Image/large/60114042.jpg

Bierpegel hat gesagt…

Mario kennt die Rrends halt nicht.